Informationen zum Westfalen-Backstein

Unser Westfalen-Backstein ist ein in jeder Hinsicht außergewöhnlicher Stein, der sich einfach verarbeiten lässt. Wir empfehlen Ihnen jedoch, bei der Verarbeitung unsere Produktinformationen zu beachten.

Hinweise der Gesellschaft für Qualitätssicherung und Materialprüfung mbH:

Westfalen-Backstein: Vollstein in diversen Größen und Farben

Unser Westfalen-Backstein wird mit Mörtel, bestehend aus Zement, Sand und Wasser vermauert. Ggf. können Hilfs- und Zuschlagsstoffe eingesetzt werden – chemische Zusatzstoffe sind nicht zulässig. Die Zusammensetzung des Baustellenmörtels ist für mäßig saugende Ziegelsteine nach DIN1053, Anh. A Tabelle A1 Mörtelgr. II und II a anzulegen.

Zu technischen Details und unseren Verarbeitungshinweisen kommen Sie hier.

FormatAbmessung in mmVerbrauch/m2GewichtPaketinhalt

DF= Dünnformat

ca. 240 x 115 x 52

ca. 65 Stück

2,6 kg

464 Stück

RF= Reichsformat

ca. 240 x 115 x 64

ca. 55 Stück

3,2 kg

388 Stück

RF= Reichsformat, alt

ca. 250 x 120 x 64

ca. 53 Stück

3,8 kg

356 Stück

NF= Normalformat

ca. 240 x 115 x 71

ca. 48 Stück

3,6 kg

356 Stück

EF= Englisches Format

ca. 210 x 110 x 65

ca. 57 Stück

2,5 kg

450 Stück

Großes Klosterformat

ca. 280 x 130 x 85

ca. 34 Stück

6,3 kg

182 Stück

Kleines Klosterformat

ca. 280 x 130 x 65

ca. 46 Stück

3,9 kg

252 Stück

OF= Oldenburger Format

ca. 215 x 105 x 52

ca. 72 Stück

 

2,3 kg

 

480 Stück

HF= Hamburger Format

ca. 215 x 105 x 65

ca. 59 Stück

 

2,4 kg

 

390 Stück

WF= Waalformat

ca. 210 x 100 x 54

ca. 69 Stück


2,3 kg

 

545 Stück

 

Andere Formate oder Sonderformate liefern wir auf Anfrage. Sprechen Sie gerne einen unserer Verkaufsberater an. Wir finden gemeinsam mit Ihnen die beste Lösung für Ihr Bauprojekt!